AIDS-Waisen in Afrika brauchen unsere Hilfe.

In keiner Region der Welt hinterlässt AIDS so viele Opfer wie in Afrika.

Die Krankheit hat schon mehr als 11 Mio. afrikanische Kinder zu Waisen gemacht, die Hälfte von ihnen ist zwischen 10 und 14 Jahren alt. Die steigende Zahl afrikanischer Kinder, die aufgrund von AIDS bereits zu Waisen geworden sind, ist nur der Beginn einer Krise von gewaltigen Ausmaßen! „Und das Schlimmste wird noch kommen“, warnt ein UNICEF-Bericht („Afrikas verwaiste Generation“).

Deshalb ist es wichtig, jetzt zu handeln!

AIDS-Waisen International e. V. wurde gegründet, um mitzuhelfen, für die betroffenen Waisenkinder die schlimmsten Folgen dieser humanitären Katastrophe etwas abzumildern, indem es diesen Kindern ermöglicht wird, in der Obhut von Erwachsenen aufzuwachsen. Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie spenden oder eine Patenschaft für ein Waisenkind übernehmen.

Vielen Dank dafür!